Tankreinigung

Eine Tankreinigung sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen. Während der Lagerung von Heizöl bilden sich ölunlösliche Anteile, welche sich am Tankboden ablagern. Durch die Tankreinigung werden diese Schlämme entfernt.

Die gereinigte Tankanlage und die Sicherstellung der einwandfreien Funktion der Anbauteile sorgen unter anderem dafür, dass die Ölsaugleitung der Heizungsanlage kein unsauberes Öl ansaugt. Dadurch wird ein optimaler und störungsfreier Betrieb der Anlage sichergestellt.

Im Zuge der Tankreinigung werden eventuell vorhandene Mängel erkannt. Verschiedene Maßnahmen helfen bei der Beseitigung derselben. Zudem kontrollieren unsere geschulten Monteure, ob die Tankanlage inkl. der Anbauteile den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

Für die Reinigung ist es nicht erforderlich, dass der Tank leer ist. Bei kalten Tagen bieten wir Ihnen die kostenfreie Möglichkeit, dass Ihre Heizungsanlage weiterhin in Betrieb bleibt.

Für genauere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gern zur Verfügung.

 

Ablauf einer Tankreinigung:

tankreinigung01

Ausgangssituation:
Durch verschiedene Einflüsse bilden sich in der Tankanlage Schlämme. Diese können zu Schäden in der Tankanlage, in den ölführenden Leitungen sowie am Brenner führen. Eine regelmäßige Reinigung und Inspektion ist daher dringend zu empfehlen.

 

 

 

tankreinigung02

Schritt 1:
Der Einsatz eines speziellen, mit mehreren Kammern ausgestatteten Saug-Druck-Fahrzeuges saugt das saubere Öl ab und lagert dieses in einer vorgesehenen Kammer (A) zwischen.

 

 

tankreinigung03

Schritt 2:
Übrig bleiben Schlämme, welche in eine separate Schlammkammer (B) abgesaugt werden.

 

 

 

 

tankreinigung04

Schritt 3:
Die Tankanlage ist nun leer und unsere Monteure nehmen die Tankreinigung vor.

 

 

 

 

tankreinigung05

Schritt 4:
Sie erhalten direkt vor Ort einen Arbeitsbericht sowie einen Zustandsbericht über Ihre Tankanlage.

 

 

 

 

tankreinigung06

Schritt 5:
Um die Tankanlage nach den abgeschlossenen Arbeiten wieder in Betrieb zu nehmen, erfolgt das Zurücklassen des sauberen Öles. Anschließend wird die Heizungsanlage sofort wieder in Betrieb genommen.